Modul 1: Grundlagen der Homöopathie/ Die Behandlung von Verletzungen

Interessentengruppen

  • Therapeuten (HP, sektorale HP, Ärzte)
  • Hebammen
  • Apotheker
  • PTA
  • weitere ärztliche Heilhilfsberufe
  • Journalisten
  • Laien

Umfang

12 Unterrichtstage (6 Wochenenden)

Lehrinhalte

  • Die Geschichte der Homöopathie, Hahnemann und seine Nachfolger, Abgrenzung zu anderen Heilverfahren, erste Arzneimittel-Vorstellung
  • Das Organon der Heilkunst, Dosierung und Reaktionen
  • Die Systematik der homöopathischen Anamnese, erste Repertorisationen, Grundlagen des Arzneimittel-Studiums
  • Praktisches, vergleichendes Arzneimittel-Studium
  • Repertorisation, vergleichendes Arzneimittel-Studium
  • Angeleitetes Arzneimittel-Studium, Grundsäulen der homöopathischen Arzneimittelbilder, Begriffsbestimmungen
  • Arzneimittelherstellung
  • Die Natur der akuten Krankheiten und ihre Differenzierung
  • Beschwerden infolge von Nahrungs- und Genussmitteln, allopathischen Medikamenten bei entzündlichen und infektiösen Erkrankungen
  • Rechtliche Grundlagen, Homöopathie heute
  • Zusammenfassung, Wiederholung, Prüfung
  • Besprechung der Prüfung, individuelle Beratung