Dozentinnen und Dozenten

Gregor Bendel ist 1968 in Dichtelbach im Hunsrück geboren und wohnt jetzt in Dorsheim bei Bingen am Rhein. Dort hat er die Schule 1987 mit dem Abitur abgeschlossen und danach in Speyer eine Krankenpflegeausbildung absolviert. Nach dem Zivildienst in Heidelberg und einer Heilpraktikerausbildung in Mannheim von 1993-1995 hat Gregor Bendel in Dorsheim eine Praxis für Naturheilkunde eröffnet. Seit seiner Ausbildung auf dem Samuel-Hahnemann-Lehrinstitut in Heidelberg von 1997-2001 arbeit er in der Praxis fast ausschließlich mit der Klassischen Homöopathie. Im Jahr 2002 verlegte er die Praxisräume nach Bingen, wo er seit dem hauptberuflich mit täglichen Sprechzeiten als Homöopath arbeit. Seit 2003 ist Gregor Bendel qualifizierter Homöopath des BKHD. Schwerpunkte seiner Praxisarbeit sind die Behandlung von Kindern und die Behandlung akuter Krankheiten.

Studium der Pharmazie und Chemie an der WWU Münster. Abschluss: Staatsexamen. Approbation zum Apotheker 2007. Es erfolgten Weiterbildungen in den Bereichen: Naturheilkunde und Homöopathie, integrative Versorgung, klassische Homöopathie. Ausbildung in klassischer Homöopathie an der Samuel-Hahnemann- Lehrakademie in Stuttgart. 2013 Praktikum am Pareek Hospital in Agra (Indien) mit dem Schwerpunkt: Homöopathie in der Klinik bei schweren Pathologien. Seit 2011 Dozent für klassische Homöopathie in Deutschland, Schweiz, Italien, Armenien und Indien. Publikationen: Die homöopathische Arznei zwischen Mythos und Realität. Die Herstellung der LM-Potenzen im geschichtlichen und gesetzlichen Kontext. Homöopathie bei psychischen Krankheiten. Von 2014 bis 2016 Ausbildung zum Heilpraktiker an der Deutschen Paracelsus Schule Dortmund. Erfolgreicher Abschluss der Heilpraktikerausbildung im November 2016.

Susann Buchheim-Schmidt ist medizinisch-technische Assistentin, Apothekerin und Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie. Sie hat Pharmazie in Jena und Halle studiert. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Krankenhausapothekerin und in der öffentlichen Apotheke. Berufsbegleitend erwarb sie die Zusatzqualifikation als „Fachpharmazeutin für Toxikologie“ im Rahmen eines Postgradualstudiums an der Universität Leipzig.

Frau Buchheim-Schmidt unterrichtet als Dozentin an der PTA-Schule Mainz die Unterrichtsfächer Arzneimittelkunde, Gefahrstoffkunde und Pharmazeutische Chemie. Weiterhin leitet sie an der PTA-Schule den Halbjahreskurs „Homöopathie für den Apothekenalltag“, akkreditiert von der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz.

Als Klassische Homöopathin ist sie in Mainz in der Hebammenpraxis „Die Oase“ tätig. Sie ist Mitglied der Kommission D und des Subcommittee Pharmacy im European Committee for Homeopathy.

ist Heilpraktiker in eigener Praxis in Magstadt (Großraum Stuttgart). Er unterrichtet seit 20 Jahren als Dozent für Homöopathie an verschiedenen Ausbildungsstätten. Georg Peichl ist langjähriges Mitglied der Deutschen Gesellschaft für klassische Homöopathie und ist qualifizierter Homöopath der Qualitätskonferenz des BKHD.

Ulrich Pleines medizinische Karriere begann zunächst in der Krankenpflege. Dann setzte er seinen Weg fort mit einem dreijährigen Studium der Naturheilkunde an der Erich-Ausmeier-Schule in Hochheim. Dort kam er im Rahmen der homöopathischen Grundausbildung zum ersten Mal mit dem Organon von Samuel Hahnemann in Berührung, mit nachhaltiger Wirkung. Nach Ablauf nicht einmal einer Woche hatte Ulrich Pleines dieses wunderbare Werk von vorne nach hinten durchgelesen. So war es nur eine logische Folge, ein Aufbaustudium in klassischer Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Lehrakademie, der damaligen Ausbildungstätte der DGKH, anzuschliessen. Die Begeisterung für Hahnemann, das Organon und die Homöopathie hat bis heute nicht nachgelassen und ist sein Hauptstandbein in der Praxis.

Seit 1991 als Heilpraktiker selbstständig in der Praxis tätig. Ausbildung in Homöopathie durch Otto Eichelberger, Gerhard Weis, Werner Dingler und das Dozenten-Team der Samuel Hahnemann Lehrakademie. Seit 2000 stellvertretender Vorsitzender der DGKH e.V. und seit 2001 Mitarbeiter in der Qualitätskonferenz des BKHD e.V. Erster Beruf: Pharmazeutisch-technischer Assistent.

Neben Fachartikeln und Buchbesprechungen hat er als Co-Autor und Autor Ratgeber zur Selbstmedikation mit Homöopathie geschrieben.

Verheiratet, Mutter von drei Kindern

Erste Berufsausbildung: Medizinische Fachangestellte

Auf der Suche nach einer naturheilkundlichen Behandlung für die Erkrankung eines ihrer Kinder fand Sibylle Rupp 1996 den Weg zur Homöopathie. Bis ins Jahr 2000 besuchte sie regelmäßig klassisch homöopathische Arbeitskreise.

Die Leidenschaft für die Homöopathie war nun geweckt und in den Jahren von

  • 2003 bis 2005 folgte ihre Ausbildung zur Heilpraktikerin.
  • 2006 bis 2009 besuchte sie die Samuel Hahnemann Lehrakademie für Klassische Homöopathie in Heidelberg und Stuttgart.
  • 2009 Qualifizierung nach den Qualitätsrichtlinien des BKHD.
  • Eigene Praxis seit 2007

Seit 1999 arbeitet Kyra Schweickhardt als klassische Homöopathin in eigener Praxis in Dossenheim bei Heidelberg. Ihre Ausbildung hat sie u.a. an der Samuel Hahnemann Lehrakademie (SHL) absolviert. Seit 2002 unterrichtet und leitet sie DGKH Therapeuten-, Studien- und Supervisionsarbeitskreise. In den letzten 6 Jahren hat sich Kyra Schweickhardt in GFK (Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg), LÖK (Lösungsorientierter Kommunikation) und in Systemischer Therapie und Beratung weitergebildet. Die systemisch-lösungsorientierte Beratung unterstützt ihre Arbeit als klassische Homöopathin.

In ihrem ersten Beruf als Erzieherin und durch eine Weiterbildung in integrativer systemischer Familientherapie war Kunigunde Stolz in der Frühförderung entwicklungsverzögerter Kinder tätig. 1998 – 2000 machte sie die Ausbildung zur Heilpraktikerin und erlernte 2001 – 2004 Klassische Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Lehrakademie. 2005 erfolgte die Qualifizierung durch den BKHD e.V. Ihre eigene Praxis eröffnete Kunigunde Stolz 2003 und seit 2008 arbeitet sie im Vorstand der DGKH e.V. mit. Von 2009 – 2010 lehrte sie als Gastdozentin an der Samuel-Hahnemann-Lehrakademie. Ergänzend bietet sie Yoga-Kurse an.